Kreuzfahrtschiff De 4 Vaargetijden

Ursprüngliche Funktion: Die Barkasse „De 4 Vaargetijden“ startete ihre Karriere 1924 als Frachtkahn. Über 50 Jahre lang diente das Boot, mit einer Ladekapazität von 184 Tonnen hauptsächlich dem Transport von Sand und Kies. Seit 1998: Das Schiff wurde komplett renoviert und für die Beförderung von Passagieren umgebaut. Durch die Umwandlung des Frachtraumes entstanden 4 komfortable Kabinen, jede voll möbliert und mit eigenem Badezimmer. In Verbindung mit einem gemütlichen Eß- und Wohnzimmer bietet das Schiff modernen Komfort für bis zu 8 Passagiere. Nehmen Sie Platz und bewundern Sie den ständig wechselnden Ausblick, der an Ihnen vorbeigleitet. Sollten Sie Lust auf eine Landerkundung haben, kann an den meisten Stellen ein Stop eingelegt werden. Ihre Gastfamilie möchte Ihnen eine perfekte Reise bieten: beide sind erfahrene Kapitäne und Köche, und sie sind vor allem eine unerschöpfliche Quelle für touristische Informationen.